Teil des Springbaches im neuen Gewand

Von Hans-Jürgen Sauer

Im Jahr 2004 untersuchte der Angelsportverein Braunschweig den Springbach. Mit einer Broschüre „Bestandsaufnahme der Strukturen, der Hindernisse und der Fischfauna im Springbach“ wurden die Defizite an und in diesem Kleingewässer aufgezeigt. Im Jahr 2014 hat die Stadt Braunschweig -Fachbereich Stadtplanung und Umweltschutz  Abt. Umweltschutz- mit einer Ausgleichsmaßnahme eine kleine Teilstrecke des Springbaches kurz vor der Mündung in die Oker renaturiert.

Der Springbach (ehemals Grenzgraben) mit seiner Quelle Spring, im Süden von Braunschweig fließend, bedarf weiterer solcher Renaturierungsmaßnahmen.